// News // MAN München setzt auf Arealabsicherung aus Stuttgart

MAN München setzt auf Arealabsicherung aus Stuttgart

Für die Neugestaltung der Zufahrten zum Fahrzeugversuch des LKW-Herstellers MAN am Standort München wurde die HACKER AG beauftragt.

HACKER liefert für die Zufahrten mehrere Schrankenlösungen sowie Drehkreuzanlagen, teilweise inklusive Fahrraddurchreiche. Dazu speziell konfigurierte Bediensäulen in PKW und LKW-Höhe mit entsprechenden Kommunikationseinheiten.

Zurück