// Bauen und Wohnen // Tiefgaragentore // Schiebetore

Schiebetore für Tiefgaragen

Geringer Platzbedarf für viele Stellplätze

Schiebetore bieten sich vor allem bei Sammelgaragen mit vielen Stellplätzen an. Sie erfordern einen nur geringen Platzbedarf im Sturzbereich, sind individuell gestaltbar und erfüllen höchste Anforderungen an Laufbeständigkeit und Wartungsfreundlichkeit. Die Folgekosten (Wartung, Federntausch) fallen kaum ins Gewicht.

Ideal für Sammelgaragen, aufgrund eines geringen Platzbedarfs.

Anwendungsbeispiele

Machen Sie sich ein Bild über die zahlreichen Anwendungs-
möglichkeiten und Einsatzgebiete unserer Torlösungen.

Torrahmen

Der Torrahmen besteht aus stabilen, verwindungsfreien Profilstahlrohren, die nach statischen Erfordernissen, elektrisch geschweißt und feuerverzinkt sind. Angeschweißte Lochwinkel dienen zur Befestigung der Schalung.

Beschlag

Der Laufschienenbeschlag wird doppelt geführt und bleibt auch bei hoher Frequentierung laufruhig und leise.

Torfüllung

Durch die starre Torfläche sind viele Holzarten, Kunststoffprofile und wetterfeste Platten verfügbar. Die Befestigung erfolgt hier überwiegend unsichtbar von der Rückseite (einbruchhemmend). Auch Stahllamellen, glatte Bleche in Alu oder verzinkt, Lochbleche und Sonderbleche sind möglich. Auch die Beschichtung in der RAL-Wunschfarbe ist kein Problem. Selbstverständlich können in den Torrahmen auch problemlos Schlupftüren integriert werden.