// Unternehmen // Firmenportrait

Ein Konzept mit Zukunft

1982

Das Unternehmen wurde von Elektromeister Horst Hacker als Einzelunternehmen gegründet. Im Vordergrund stand der Vertrieb von ferngesteuerten Torantrieben an Kipptorhersteller und Endverbraucher. Der Geschäftsbereich Antriebssysteme ist auch heute noch eine der wichtigen Produktstandbeine des Unternehmens. Des weiteren stand die Wartung, Instandsetzung und Erneuerung von Toranlagen im Zentrum der Aktivitäten.

1990

wurde das Einzelunternehmen in die Hacker GmbH umgewandelt. Neben dem Vertrieb wurde auch die Eigenfertigung von Toranlagen ausgebaut.

2001

Engagierte Mitarbeiter sind das Kapital des Unternehmens. Durch die Umwandlung der Hacker GmbH in eine AG im Jahr 2001 wurden die Rahmenbedingungen geschaffen, die Belegschaft am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen.

2004

Übergabe der Geschäftsleitung an Dipl.-Betriebswirt (BA) Alexander Hacker.

Als leistungsfähiges mittelständisches Unternehmen kann Hacker flexibel auf die Anforderungen des Marktes reagieren und Komplett-Lösungen aus einer Hand präsentieren. Die Hacker AG liefert mittlerweile komplexe Tor- und Schrankenlösungen, bei denen besondere Anforderungen an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Design gestellt werden.

2010

wurde das Leistungsspektrum des Bereichs Brandschutz in die HACKER Brandschutz- und Sicherheitssysteme GmbH ausgegliedert. Mit diesem Schritt wurde ein solides Fundament für diesen eigenständigen, wachsenden Bereich geschaffen.

Kontakt

Hacker AG
Kruppstraße 46 
D-70469 Stuttgart (Feuerbach)

Telefon: +49 711 896663-0
Telefax: +49 711 896663-33
kontakt@hacker.ag
Bundesweite Vereinigung von Torherstellern und Zulieferern für die Torindustrie
Mitglied in der bundesweiten Vereinigung von Tor­herstellern und Zulieferern

Video

Kurzvorstellung Industriekunden