Das Garagentor, das an der Decke läuft …

Der beste Schutz vor Witte­rung und Dieb­stahl für ein Auto ist die Garage.

Viele, beson­ders ältere, sind jedoch sehr schmal und niedrig, sodass große Fahr­zeuge kaum durch die Öff­nung passen. Unter die Decke mon­tiert, verfügt das Decken­ge­lenk­tor über einen seit­lichen An­trieb und läuft direkt unter der Decke ent­lang. Der Vorteil: Es benötigt nur einen mini­malen Raum der Einfahrts­höhe und -breite.

Anwendungs­beispiele

Machen Sie sich ein Bild über die zahlreichen Anwendungs­möglich­keiten
und Einsatz­gebiete unserer Torlösungen.

Bild: Roma

Komfortable und leise Technik

Deckengelenktore bieten modernste, komfor­tabelste Tech­nik und läuft äußerst schall­ge­dämpft. Das edle Design der glatten Ober­fläche des Pan­zers garan­tiert Ihnen zeit­ge­mäße Op­tik, die keinen Trends unter­worfen ist und nicht aus der Mode kommt. Optional ist die Ober­fläche auch mit Sicken erhältlich.

Profile für verschiedenste Anforderungen

Die doppelwandige Aluminium­profile, sind je nach Wunsch und Anwen­dung umwelt­freund­lich aus­ge­schäumt, mit oder ohne Rillen.

Lamellen mit Lüftungs­öff­nungen sorgen für einen guten Luft­durch­satz in der Garage. Auch Sicht­fenster­lamellen sind möglich.

Bild: Roma

Harmonische Farbgestaltung

Kasten, Führungsschienen und Be­hang Ihres Garagen­tors können sehr harmo­nisch auf­ei­nander abge­stimmt werden.

Wer es lieber auffälliger mag, kann aus einer Viel­falt weiterer Far­ben auswählen.

Bild: Roma

Platz auch vor der Garage nutzbar

Mit einem Rolltor oder einem Decken­lauf­tor können Sie den Gara­gen-Vor­platz voll nutzen.

Da diese Tore nicht aus­schwingen können Sie direkt vor das Tor stehen, und es trotz­dem Öff­nen und Schließen.

Bild: Roma

Sicherheit steht an erster Stelle

Dank moderner Antriebssensorik und Schließ­kan­ten­ab­sicherung sind elek­trische Garagen­tore von HACKER beson­ders sicher. Bei leich­ter Berüh­rung des Tor­pan­zers mit einem Hinder­nis stoppt das Tor sofort.
Bild: Roma

Komfort per Knopfdruck

Alle HACKER-Decken­lauf­tore sind serien­mäßig mit tech­nisch aus­ge­reiften Funk­fern­steue­rungen aus­ge­stattet. Roll­tore können ohne Auf­wand damit aus­ge­rüstet werden.

Die zuver­lässigen Steue­rungen sind kinder­leicht zu pro­gram­mieren und zu bedienen.

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.